News aus dem Electric Spring Universum

Tages-Lineup & Timetable veröffentlicht!

Endlich dürfen wir euch unser finales Tages-Lineup inkl. genauer Zeiten der auftretenden Künstlerinnen und Künstler verraten! Nonstop tanzen bis in die frühen Morgenstunden im Musuemsquartier Wien!

Diskussion: Diversity strategies in contemporary club culture // Kreaton & femdex

Gemeinsam mit Mary C und Kreaton lädt femdex zur Podiumsdiskussion „Diversity Strategies in contemporary Club Culture“. Aktivistinnen, Veranstalterinnen und Künstlerinnen aus Österreich und Tschechien geben einen Einblick in Strategien zum Thema Diversität im Clubkontext. Die Diskussion findet in englischer Sprache statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos zur Diskussion findet ihr hier: EVENT Freitag, 13. […]

(c) Ferdinand Glück

Visuals in Kooperation mit sound:frame

2018 programmiert sound:frame bereits zum dritten Mal die visuelle Live-Bespielung des Electric Spring. Als Bühnenbild dient diesmal eine Mapping-Installation der Crew Hand mit Auge, die neben einer speziellen Leinwand-Formation auch die Architektur der Halle E miteinbezieht. sound:frame wurde durch das gleichnamige Festival bekannt, das von 2007 bis 2016 jährlich stattfand und Wiens Status als Hauptstadt […]

Workshop: Modular Synths // Hardware electronic music

Am Donnerstagnachmittag bieten sounds queer?, Kreaton und femdex einen Workshop zum Thema Hardware Electronic Music und Modular Synths. Der Workshop wird von Zosia Holubowska, queere Künstlerin und Aktivistin, und NIkol Strobachova vom tschechischen Kollektiv Pink Noise geleitet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Teilnahme steht allen non-binary und female-identified Personen offen, Teilnahme nur nach Anmeldung. Alle […]

(c) Dalia Ahmed

Dalia Ahmed

Dalia Ahmed hosted samstags „Dalia’s Late Night Lemonade“ auf Radio FM4. In die Lemonade kommen Hip Hop, Pop, RnB, Afrobeats und alles was daneben und dazwischen liegt. In ihren DJ-Sets außerhalb des Radiostudios wird’s dann nochmal eine Runde bassiger. DO, 12. April 2018 | 01:00-02:00 @Halle E – Eristoff Stage  

Joja

Bereits seit 2000 legt Johanna Mayr-Keber aka Joja in Wien, Linz, Graz aber auch in Istanbul, Bratislava, London und Marrakesch auf. 2008 entdeckt sie außerdem das Medium Radio für sich, hat bis 2012 ihre eigene Sendung und moderiert seit 2016 einmal im Monat FM4 La Boum De Luxe. Verschiedene Ausdrucksformen nebeneinander zu positionieren und dadurch […]

(c) Alex von Doom

Alexandra Von Doom

Das musikalische Genre der in Wien ansässigen DJ Alexandra von Doom (FYPM/Menophilias) reicht von Funk über Rap bis hin zu Disco, eine besondere Vorliebe hegt sie aber vor allem für die Sounds aus dem Hause Stones Throw und Motown Records sowie Rapperinnen wie Leikeli47, Cardi B und Jean Grae. Mit ihren DJ-Sets bespielte sie unter andrem […]

Welia & Ulrich Rois

Die musikalische Neugier war bei Welia schon früh treibende Kraft – so zum Beispiel für das Erlernen verschiedener Instrumente oder das Entdecken einer wahre Sammlerleidenschaft für Vinylplatten. Der musikalische Style ihrer Sets lebt von dieser Sammlung, vor allem aber der dahintersteckenden Leidenschaft und Neugier. Ulrich Rois ist gleich mit mehreren Musikprojekten aktiv – von der […]

(c) Anna Leiser

Anna Leiser

Seit mehr als zehn Jahren ist Anna Leiser bereits integraler Bestandteil der Wiener DJ Szene und das gleich in mehreren Bereichen: Promotion und Booking von Parties mit den Kollektiven Resolut, Bebop Rodeo, O.K und Utopia 3000; Langzeiterfahrung als Mitarbeiterin des sound:frame Festivals für audiovisuelle Kunst und – allen voran natürlich – ihr Dasein als DJ. […]

Paul Raal

Schon in den frühen 90er-Jahren begann Paul Raal an Synthesizern zu schrauben. Diese Leidenschaft leitet ihn bis heute, egal ob mit der Synthie-Band Leitstrahl, als Event-Veranstalter oder als gefragter Club DJ. Paul Raal gilt mittlerweile als „das wildeste Eigengewächs der elektronischen Wiener Musik Szene“ (D.K.). Geschätzte Plattensammlung um die 12.000 Stück. Ob Techno, Italo Disco […]

Lil Promise & Koifin

Lil Promise, auch Teil der Clubreihe Funtaxx, triggert die tanzwütige Menge mit 80ies Japanese Disco, Elektro, Industrial, House, Ambient und Videogamemusik. Seine kontrastreichen Sets bewegen sich von melodischen Synth-Klängen bis hin zu simplen industriellen Melodien. Auch der Wahlwiener Koifin missachtet in seinen DJ-Sets, Produktionen & Blends ganz bewusst die Einhaltung von künstlich auferlegten Genregrenzen. Seit […]

Ankathie Koi

Die Wahlwienerer Ankathie Koi produziert Dancepop voll unverhohlener Eightiesreferenzen. Quietschbunt und überdreht, gleichzeitig aber stets ohrwurmig und auf verquere Weise elegant. Zu erkennen war das schon bei ihrem Glampopduo Fijuka, so richtig lässt sie alle Hemmungen aber erst als Solokünstlerin fallen. 2017 veröffentlichte die Vokuhila-Trägerin mit dem Faible für extravagante Outfits ihr Debut Album „I Hate […]

Jugo Ürdens & EINFACHSO

Jugo Ürdens gilt als einer der vielversprechendsten Newcomer der deutschsprachigen Hip Hop Szene. Sein ironischer Umgang mit politischen Themen und Hip Hop Klischees verschafft ihm Aufmerksamkeit weit über Österreichs Grenzen hinaus. Und auch sein Rapperkollege EINFACHSO ist nicht nur musikalisch auf der Überholspur unterwegs. Mit seinen erst 19 Jahren ist er wohl als Anführer einer […]

The Devil & The Universe

Der Sound des musikalischen Gestaltungs- und Verwandlungsprojekts The Devil & The Universe lässt sich schwer in Worte fassen. In Anlehnng an den „Folk Horror“, einem Subgenre des britischen Horrorfilms der Siebzigerjahre, bedienen sich Ashley Dayour, Stefan Elsbacher und David Pfister okkulten und regligiösen Symbolen, arrangieren und interpretieren sie neu. Dies zeigt sich auch im vorurteilsfreien […]

(c) Dacid Go8lin

Dacid Go8lin (Femme DMC)

Sich als Frau in eine männliche definierte Musikszene – wie es der Hip Hop definitiv (noch) ist – einzubringen verlangt nicht nur eine dicke Haut sondern im besten Fall ein Netzwerk, eine Plattform für Künstlerinnen, um sich gegenseitig zu pushen, zu fördern und zu unterstützen. Genau dies waren die Gründe, weswegen die Bildende Künstlerin, Rapperin, […]

Hunney Pimp

In ein Genre einordnen lassen will sich die ursprünglich aus Oberösterreich stammende Hunney Pimp grundsätzlich nicht. Sie ist weder Rapperin noch Sängerin, will alles ausprobieren. Und das ist auch gut so. Mystischer Laid-Back-Rap mit einprägsamen Hooks und Mundart-Texten ist derzeitiges Projekts. Musik ihr Leben. Kunst ihre Realität. DO, 12. April 2018 | 23:00-00:00 @Halle E […]

(c) Tony Renaissance

Tony Renaissance

Tony Renaissance schafft eine ätherische, rohe, elektronische Landschaft, die raue und zarte Sounds mit Synth-Streichern, tiefen, schweren Beats und vielschichtigen Chorstimmen vereint. Mal experimentell, mal verträumt, immer erfrischend. FR, 13. April 2018 | 22:00-23:00 @Halle E – Mainstage  

(c) Sofie

Sofie

Sofie, geboren in Palo Alto, mit österreichischen und iranischen Wurzeln, ist Künstlerin, Kuratorin, Plattensammlerin, DJ, und talentierte eigenständige Musikerin. Bereits im Alter von vier Jahren lernte sie Violine zu spielen und brachte sich die Kunst des Pianospielens selbst bei. Ihre musikalische Karriere begann bei dem L. A. Plattenlabel „Stones Throw Records“, durch das sie auch […]

Gudrun von Laxenburg

Alles begann als lustige Jam-Session bei der Party eines Freundes. Jahre später bespielen die drei Freunde Christoph, Daniel und July gemeinsam als geniales Musikprojekt Gudrun von Laxenburg die großen Festivalbühnen Europas: Die Live-Shows des Wiener Elektropunk-Trios sind schweißtreibende Techno-Parties mit Space-Anzügen und ausgefallenem Licht-Konzept. Der Sound liegt irgendwo zwischen Daft Punk, Justice, The Prodigy und den […]

(c) Magdalena Fischer

Ebow

Angriffslustig in Text und Performance war Ebow eigentlich schon immer: Erste Aufmerksamkeit erregte die Rapperin mit Guerilla-Auftritten im Münchner Bahnhofsviertel, in Waschsalons, Supermärkten und der Straßenbahn. In sozialkritischen Texten behandelt die Tochter einer türkischstämmigen Familie unter anderem Asyl- und Gleichstellungspolitik, soziale Benachteiligung und Solidarität. Ihr musiklischer Style reicht dabei von Old School Rap bis hin […]

Erste Acts und Kooperationen für Electric Spring 2018

Das Electric Spring Festival zählt mittlerweile zu den Fixpunkten im Musikjahr des MuseumsQuartier Wien. Am 12. und 13.04. stehen unter dem diesjährigen Motto „Connect/Engagement“ u.a. Acts von Jugo Ürdens & EINFACHSO, Ebow, Dacid Go8lin (Femme DMC), Ankathie Koi, Gudrun von Laxenburg, The Devil & The Universe, Tony Reinaissance, Sofie oder Hunney Pimp auf dem Programm. […]

Therese Terror kuratiert Electric Spring 2018

Nach Thomas Heher, Katharina Seidler und dem DJ/VJ Kollektiv ETEPETETE wird dieses Jahr DJ und Veranstalterin Therese Terror das Electric Spring Festival kuratieren. Neben ihrer Tätigkeit als DJ und Veranstalterin hat sich Therese Kaiser alias Therese Terror auch als Leiterin des Business Riot & Rrrriot Festivals und Mitglied des femdex Teams einen Namen in der […]

Termin für Electric Spring 2018 fixiert

Wir freuen uns außerordentlich den Termin der bereits vierten Ausgabe des Electric Spring Festivals bekannt geben zu dürfen: Von 12. bis 13. April 2018 werden im MuseumsQuartier Wien bei hoffentlich bestem Frühlingswetter rund 15.000 Festivalbesucher*innen in- und outdoor die Vielfalt elektronischer Musik aus Österreich genießen. Factbox Electric Spring 2018 12. – 13. April 2018 MuseumsQuartier […]