Ankathie Koi

Die Wahlwienerer Ankathie Koi produziert Dancepop voll unverhohlener Eightiesreferenzen. Quietschbunt und überdreht, gleichzeitig aber stets ohrwurmig und auf verquere Weise elegant. Zu erkennen war das schon bei ihrem Glampopduo Fijuka, so richtig lässt sie alle Hemmungen aber erst als Solokünstlerin fallen. 2017 veröffentlichte die Vokuhila-Trägerin mit dem Faible für extravagante Outfits ihr Debut Album „I Hate The Way You Chew“, produziert von der Wiener Techno-Ikone Patrick Pulsinger. Die Texte sind mal reflektiert, mal abgedreht, aber immer pointiert.

FR, 13. April 2018 | 20:45-21:45 @MQ Haupthof