Gudrun von Laxenburg

Alles begann als lustige Jam-Session bei der Party eines Freundes. Jahre später bespielen die drei Freunde Christoph, Daniel und July gemeinsam als geniales Musikprojekt Gudrun von Laxenburg die großen Festivalbühnen Europas: Die Live-Shows des Wiener Elektropunk-Trios sind schweißtreibende Techno-Parties mit Space-Anzügen und ausgefallenem Licht-Konzept. Der Sound liegt irgendwo zwischen Daft Punk, Justice, The Prodigy und den Chemical Brothers. Sieben Jahre nach ihrem ersten Live-Gig veröffentlichten sie nun endlich ihr Debut Album „Panic!“.

FR, 13. April 2018 | 01:00-02:00 @Halle E – Mainstage