The Devil & The Universe

Der Sound des musikalischen Gestaltungs- und Verwandlungsprojekts The Devil & The Universe lässt sich schwer in Worte fassen. In Anlehnng an den „Folk Horror“, einem Subgenre des britischen Horrorfilms der Siebzigerjahre, bedienen sich Ashley Dayour, Stefan Elsbacher und David Pfister okkulten und regligiösen Symbolen, arrangieren und interpretieren sie neu. Dies zeigt sich auch im vorurteilsfreien Gebrauch so unterschiedlicher musikalischer Genres wie Space Disco, Psychedelic Glam, Synth Pop, New Wave und Black Metal. Generell bricht die Band gerne mit Rollenklischees, indem sie sich zum Beispiel auf der Bühne u.a. mit Ziegenmasken inszenieren. Sie selbst bezeichnen ihre Musik als Goat Wave.

FR, 13. April 2018 | 23:30-00:30 @Halle E  – Mainstage