SALUTE

Do., 25. April, 00.00 Uhr, Halle E Mainstage

Mit seiner Affinität zu Grime und UK Bass war Felix Nyajo alias salute schon immer der anglophilen Ecke der elektronischen Musik zuzuordnen. Doch seit er tatsächlich von Wien nach Großbritannien gezogen ist, tendiert er merklich zum traditionellen Songformat. Bereits mit jungen 14 Jahren startete salute Musik zu produzieren, seine Kompositionen reichen von Hip Hop-Beats bis hin zu synth-lastiger Elektronik vermischt mit melodischen, energetischen aber auch rauen Sound-Elementen. Der junge Produzent hat sich in den letzten Jahren sowohl in Österreich als auch in UK einen Namen und ein beachtliches Netzwerk aufgebaut.

www.soundcloud.com/saluteaut